Datenschutzbestimmungen

Zuletzt aktualisiert: 18. Mai 2021

Bei Routinely, einer Marke von Skin Faculty B.V. (im Folgenden "Routinely", "Unternehmen", "uns", "unser" oder "wir"), respektieren und schützen wir die Privatsphäre der Besucher unserer Website, der Nutzer unserer mobilen App, www.routinely.com (https://www.routinely.com/) und der anderen Websites unter der Domain routinely.com (https://routinely.com/) (zusammen die "Websites") und unserer Kunden, die unsere Website, mobile App und damit verbundene Dienste nutzen (zusammen mit den Websites der "Dienst"). Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten bei der Nutzung des Dienstes und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Dienst bereitzustellen und zu verbessern.

Begriffe, die in dieser Richtlinie nicht definiert sind, erhalten ihre Bedeutung in unseren Nutzungsbedingungen.

Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung von Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wenn Sie mit irgendeinem Aspekt dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, sollten Sie den Zugang zu unseren Diensten oder deren Nutzung unverzüglich einstellen.

1. Unsere Beziehung zu Ihnen

Um unsere Verpflichtungen und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Richtlinie vollständig zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, welche Beziehung(en) Sie zu uns haben. Sie als "Nutzer" sind die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, bzw. das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen eine solche Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, je nach Fall. Gemäß der GDPR (General Data Protection Regulation) können Sie als Datensubjekt oder als Nutzer bezeichnet werden, da Sie die Person sind, die den Dienst nutzt. Wir können Kunden und Nutzer gemeinsam als "Sie" bezeichnen.

Der Datenverantwortliche, der alle personenbezogenen Daten verarbeitet: Routinely, ansässig in Keizersgracht 316-bel, 1016 EZ, Amsterdam, Niederlande und eingetragen bei der Handelskammer in den Niederlanden unter der Nummer 78091640.

2. Mitteilung

Wir informieren Sie über die veröffentlichten Datenschutzrichtlinien und können zusätzliche "Just-in-time"-Hinweise zur Datenerfassung, -nutzung und -weitergabe für bestimmte Dienste bereitstellen. Wenn Sie Fragen zu Hinweisen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@routinely.com. Wenn Sie einen Hinweis oder diese Datenschutzrichtlinie nicht verstehen, sollten Sie unsere Dienste nicht weiter nutzen.

3. Erfasste Daten

3.1 Arten von Daten

Bei der Nutzung unserer Dienste bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten mitzuteilen, die dazu verwendet werden können, Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren und/oder Bestellungen auszuführen. Zu den personenbezogenen Daten gehören unter anderem: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Telefonnummer, Standort, Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Stadt, Land, Geburtsdatum, Zahlungsangaben, Angaben zu sozialen Medien, Angaben zu Gesundheit (z. B. Menstruationszyklus) und Aktivität (z. B. Anzahl der zurückgelegten Schritte), Antworten auf Produktfeedback und/oder medizinische Daten (z. B. Ihre Haut-ID-Testergebnisse, Angaben zu Ihrem aktuellen und bevorzugten Hautzustand). Sie können uns jederzeit per E-Mail kontaktieren, um Informationen oder Unterstützung anzufordern. Wenn Sie uns eine solche E-Mail senden, können wir die in Ihrer E-Mail angegebenen personenbezogenen Daten und Informationen verarbeiten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über eine andere Person zur Verfügung stellen, erklären Sie hiermit, dass Sie dazu berechtigt sind und dass Sie uns gestatten, diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Nutzungsdaten werden bei der Nutzung des Dienstes automatisch erfasst. Zu den Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Geräts (z. B. IP-Adresse), der Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, Ihr Verhalten auf diesen Seiten, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten gehören. Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf den Dienst zugreifen, können wir bestimmte Informationen automatisch erfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Geräts, die eindeutige ID Ihres mobilen Geräts, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts, Ihr mobiles Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten. Wir können auch Informationen erfassen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Dienst besuchen oder wenn Sie über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen. Wir bemühen uns, die Daten so weit wie möglich zu anonymisieren.

Alle Informationen, die Sie in unseren Foren, in unserem Blog oder im Bewertungsbereich preisgeben, werden zu öffentlichen Informationen. Das bedeutet, dass Ihre Beiträge für die Allgemeinheit zugänglich sind und in Suchmaschinen oder anderen öffentlich zugänglichen Plattformen erscheinen und von Dritten "gecrawlt" oder durchsucht werden können. Sie sollten dort keine Informationen preisgeben, die Sie nicht öffentlich machen möchten.

Wir verwenden die oben erwähnten Informationen, um Funktionen unseres Dienstes bereitzustellen und um unseren Dienst zu verbessern und anzupassen. Die Informationen können auf unsere Server und/oder auf den Server eines Dienstanbieters hochgeladen oder einfach auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

3.2 Social Media Dienste

Wir ermöglichen es Ihnen, ein Konto zu erstellen und sich anzumelden, um den Dienst über die sozialen Medien wie Google, Facebook, Twitter und Sign in with Apple zu nutzen. Wenn Sie sich über einen Social-Media-Dienst eines Drittanbieters registrieren oder uns anderweitig Zugang gewähren, können wir personenbezogene Daten erfassen, die bereits mit dem Konto Ihres Social-Media-Dienstes eines Drittanbieters verknüpft sind, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Aktivitäten oder Ihre Kontaktliste, die mit diesem Konto verknüpft ist. Sie haben auch die Möglichkeit, dem Unternehmen über das Konto Ihres Drittanbieter-Social-Media-Dienstes zusätzliche Informationen mitzuteilen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, solche Informationen und persönlichen Daten bei der Registrierung oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, erteilen Sie dem Unternehmen die Erlaubnis, diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden, weiterzugeben und zu speichern.

3.3 Cookies und Tracking

Wir und unsere Dienstleister verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (im Folgenden als "Cookies" bezeichnet), um die Aktivitäten auf unserem Dienst zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern. Bei den verwendeten Tracking-Technologien handelt es sich um Beacons, Tags und Skripte, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen und um unseren Dienst zu verbessern und zu analysieren. Zu den von uns verwendeten Technologien können gehören:

Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden oder dass er anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise bestimmte Teile unseres Dienstes nicht nutzen. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, kann unser Dienst Cookies verwenden. Bei Cookies kann es sich um "dauerhafte" oder "Sitzungs"-Cookies handeln. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Computer oder Mobilgerät, wenn Sie offline gehen, während Sitzungscookies gelöscht werden, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen. Einige Cookies sind unverzichtbar (z. B. um die Produkte in Ihrem Einkaufswagen zu verfolgen), während andere Cookies dazu dienen, Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir können Cookies auch verwenden, um neue Seiten, Merkmale oder neue Funktionen der Website zu testen, um zu sehen, wie unsere Nutzer darauf reagieren.

Web-Beacons. Bestimmte Bereiche unseres Dienstes und unsere E-Mails können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons (auch als Clear Gifs, Pixel-Tags und Single-Pixel-Gifs bezeichnet) bezeichnet werden und es uns beispielsweise ermöglichen, die Nutzer zu zählen, die diese Seiten besucht oder eine E-Mail geöffnet haben, sowie andere damit zusammenhängende Website-Statistiken zu erstellen (z. B. Aufzeichnung der Beliebtheit eines bestimmten Bereichs und Überprüfung der System- und Serverintegrität).

Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie für weitere Informationen.

3.4 Verhaltensbasiertes Remarketing

Wir nutzen Remarketing-Dienste, um Ihnen Werbung zukommen zu lassen, nachdem Sie unseren Dienst aufgerufen oder besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies und andere Technologien, die uns helfen, Ihr Gerät zu erkennen und zu verstehen, wie Sie unseren Dienst nutzen, damit wir unseren Dienst verbessern können, um Ihre Interessen zu berücksichtigen und Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie wahrscheinlich von größerem Interesse sein wird. Diese Drittanbieter erheben, speichern, nutzen, verarbeiten und übertragen Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserem Dienst in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien und um uns in die Lage zu versetzen, (1) den Datenverkehr und die Browsing-Aktivitäten auf unserem Dienst zu messen und zu analysieren, (2) Ihnen Werbung für unsere Produkte und/oder Dienste auf Websites oder Apps von Drittanbietern zu zeigen und (3) die Leistung unserer Werbekampagnen zu messen und zu analysieren.

Einige dieser Drittanbieter verwenden möglicherweise Technologien ohne Cookies, die von Browsereinstellungen, die Cookies blockieren, nicht beeinträchtigt werden. Ihr Browser erlaubt Ihnen möglicherweise nicht, solche Technologien zu blockieren. Sie können die folgenden Tools von Drittanbietern verwenden, um die Erfassung und Verwendung von Informationen zum Zweck der Bereitstellung von interessenbezogener Werbung abzulehnen: die Opt-out-Plattform der NAI, die Opt-out-Plattform der EDAA und die Opt-out-Plattform der DAA. Sie können alle personalisierten Werbemaßnahmen ablehnen, indem Sie Datenschutzfunktionen auf Ihrem Mobilgerät aktivieren, z. B. Limit Ad Tracking (iOS) und Opt Out of Ads Personalization (Android). Weitere Informationen finden Sie im Hilfesystem Ihres Mobilgeräts.

Wir können (pseudonyme) Informationen, wie z. B. gehashte E-Mail-Adressen (falls verfügbar) oder andere Online-Kennungen, die über unseren Dienst erfasst werden, an diese Drittanbieter weitergeben. Dies ermöglicht es unseren Drittanbietern, Sie zu erkennen und Ihnen geräte- und browserübergreifend Werbung zu liefern. Weitere Informationen zu den von diesen Drittanbietern verwendeten Technologien und ihren geräteübergreifenden Funktionen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Anbieter in Abschnitt 4.1.

Google empfiehlt außerdem die Installation des Google Analytics Opt-out Browser-Add-ons für Ihren Webbrowser. Das Google Analytics Opt-out Browser Add-on bietet Besuchern die Möglichkeit, die Erfassung und Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern. Facebook hält sich an die von der Digital Advertising Alliance aufgestellten Selbstregulierungsgrundsätze für verhaltensbasierte Online-Werbung. Sie können sich auch über die Digital Advertising Alliance in den USA http://www.aboutads.info/choices/, die Digital Advertising Alliance of Canada in Kanada http://youradchoices.ca/ oder die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa http://www.youronlinechoices.eu/ von Facebook und anderen teilnehmenden Unternehmen abmelden, oder die Abmeldung über die Einstellungen Ihres Mobilgeräts vornehmen.

4. Datenverarbeitung

Wir können personenbezogene Daten unter den folgenden Bedingungen verarbeiten:

Einwilligung: Sie haben Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

Vertragserfüllung: Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen und/oder für vorvertragliche Verpflichtungen erforderlich.

Gesetzliche Verpflichtungen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, der das Unternehmen unterliegt.

Lebenswichtige Interessen: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Öffentliches Interesse: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist mit einer Aufgabe verbunden, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Unternehmen übertragen wurde.

Berechtigte Interessen: Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens erforderlich.

In jedem Fall sind wir gerne bereit, bei der Klärung der konkreten Rechtsgrundlage, die für die Verarbeitung gilt, behilflich zu sein, insbesondere bei der Klärung der Frage, ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.

Wir können personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

Zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unseres Dienstes, einschließlich der Überwachung der Nutzung unseres Dienstes.

Um Ihr Konto zu verwalten: um Ihre Registrierung als Nutzer des Dienstes zu verwalten. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können Ihnen Zugang zu verschiedenen Funktionen des Dienstes geben, die Ihnen als registriertem Nutzer zur Verfügung stehen.

Zur Vertragserfüllung: zur Entwicklung, Erfüllung und Durchführung des Kaufvertrags für die von Ihnen erworbenen Produkte, Artikel oder Dienstleistungen oder eines anderen Vertrags mit uns über den Dienst.

Um mit Ihnen in Kontakt zu treten: um Sie per E-Mail, Telefonanruf, SMS oder andere gleichwertige Formen der elektronischen Kommunikation zu kontaktieren, wie z. B. Push-Benachrichtigungen einer mobilen Anwendung in Bezug auf Aktualisierungen oder informative Mitteilungen im Zusammenhang mit den Funktionen, Produkten oder vertraglich vereinbarten Dienstleistungen, einschließlich der Sicherheitsaktualisierungen, wenn dies für ihre Durchführung notwendig oder sinnvoll ist.

Zur Abwicklung von Zahlungen: Wir speichern oder erfassen Ihre Zahlungskartendaten nicht. Diese Informationen werden direkt an unsere externen Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

Um "Direktmarketing" zu betreiben: Nachrichten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen, die wir anbieten und die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich nicht für den Erhalt solcher Informationen entschieden. Transaktionsbezogene Mitteilungen über Ihr Konto oder unsere Dienstleistungen gelten nicht als "Direktmarketing"-Informationen. Sie können sich abmelden, indem Sie auf einen Abmeldelink in diesen E-Mails klicken.

Um Ihre Anfragen zu bearbeiten: um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten und zu verwalten.

Um Ihnen gezielte Werbung zukommen zu lassen: Wir können Ihre Daten verwenden, um Inhalte und Werbung zu entwickeln und anzuzeigen (und mit Drittanbietern zusammenzuarbeiten, die dies tun), die auf Ihre Interessen und/oder Ihren Standort zugeschnitten sind, und um deren Wirksamkeit zu messen.

Für Geschäftsübertragungen: Wir können Ihre Daten verwenden, um eine Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder einen anderen Verkauf oder eine Übertragung einiger oder aller unserer Vermögenswerte zu bewerten oder durchzuführen, sei es als laufender Betrieb oder als Teil eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens, bei dem persönliche Daten, die wir über unsere Dienstleistungsnutzer besitzen, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Zur Erfüllung verschiedener gesetzlicher Verpflichtungen, einschließlich steuerlicher Verpflichtungen und zum Schutz unserer Eigentumsrechte.

Für statistische und strategische Zwecke: Wir verwenden die personenbezogenen Daten und Nutzungsdaten, wie in Abschnitt 3.1 beschrieben, um aggregierte Analysen für interne Forschungszwecke und statistische und strategische Zwecke durchzuführen ("aggregierte Informationen"). Mit diesen zusammengefassten Informationen können Sie nicht identifiziert werden. Wir verwenden die gesammelten Informationen, um unsere Website, Dienstleistungen und Produkte zu optimieren und mehr über die Nutzung unserer Website und Produkte zu erfahren, damit wir sie verbessern können.

Für andere Zwecke: Wir können Ihre Daten für andere Zwecke verwenden, wie z. B. zur Datenanalyse, zur Betrugsprävention, zur Verbesserung der Sicherheit, zur Ermittlung von Nutzungstrends, zur Erstellung von Empfehlungssystemen, zur Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und zur Bewertung und Verbesserung unseres Service, unserer Produkte, Dienstleistungen, unseres Marketings und Ihrer Erfahrungen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Situationen weitergeben:

Für Geschäftstransfers: Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Unternehmensvermögen, eine Finanzierung oder eine Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.

Für Einzelhandelszwecke: Wir können Ihre personenbezogenen Daten und die Informationen an unsere Einzelhandelsgeschäfte weitergeben.

An Dienstleister, verbundene Unternehmen und/oder Geschäftspartner: Wir können Ihre Daten an unsere Dienstleister, verbundenen Unternehmen und/oder Partner weitergeben, wobei wir von diesen verlangen, dass sie sich an diese Datenschutzrichtlinie halten, und alle diese Dritten ebenfalls zu Parteien von Datenverarbeitungsverträgen gemacht werden. Zu den verbundenen Unternehmen gehören unsere Muttergesellschaft und alle anderen Tochtergesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen. Wir können Ihre persönlichen Daten an Dienstleister weitergeben, um unter anderem die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren, Betrug vorzubeugen, auf Websites Dritter zu werben, nachdem Sie unseren Dienst besucht haben, um Zahlungen abzuwickeln und/oder um Sie zu kontaktieren. Eine Aufschlüsselung finden Sie in unserem Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten.

Mit anderen Nutzern: Wenn Sie persönliche Informationen weitergeben oder auf andere Weise in den öffentlichen Bereichen mit anderen Nutzern interagieren, können diese Informationen von allen Nutzern eingesehen und öffentlich nach außen verbreitet werden. Wenn Sie mit anderen Nutzern interagieren oder sich über einen Social-Media-Dienst eines Drittanbieters registrieren, können Ihre Kontakte im Social-Media-Dienst des Drittanbieters Ihren Namen, Ihr Profil, Ihre Bilder und die Beschreibung Ihrer Aktivitäten sehen. In ähnlicher Weise können andere Nutzer Beschreibungen Ihrer Aktivitäten einsehen, mit Ihnen kommunizieren und Ihr Profil einsehen.

Mit Ihrer Zustimmung: Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung für jeden anderen Zweck offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

4.1 Verarbeitungstätigkeiten

Wir haben eine Übersicht über alle unsere Verarbeitungstätigkeiten erstellt, einschließlich des Grundes, warum wir bestimmte Daten verarbeiten und für wie lange.

5. Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie wir die Dienstleistungen für Sie erbringen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen. Wir werden auch aggregierte Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt (z. B. werden so genannte Server-Debug-Log-Einträge innerhalb eines Monats gelöscht), es sei denn, diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit oder die Funktionalität unseres Dienstes zu verbessern, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren. Wenn Sie sich von unseren Marketingmitteilungen abmelden, fügen wir Ihre Kontaktinformationen auf unbestimmte Zeit zu unserer Unterdrückungsliste hinzu, um Ihre Abmeldungsanfrage zu respektieren.

Sie haben das Recht, von uns die Löschung oder Entfernung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn es für uns keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten.

Wenn Sie Fragen zu den Aufbewahrungsfristen für andere Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@routinely.com.

6. Übermittlungen

Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, werden in den Betriebsbüros des Unternehmens und an allen anderen Orten verarbeitet, an denen die an der Verarbeitung beteiligten Parteien ansässig sind. Das bedeutet, dass diese Daten an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit, in der andere Datenschutzgesetze als in Ihrer Gerichtsbarkeit gelten, übertragen und dort gespeichert werden können. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und der anschließenden Übermittlung dieser Daten erklären Sie sich mit dieser Übertragung einverstanden.

Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es wird keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Organisation oder ein Land stattfinden, wenn nicht angemessene Kontrollen vorhanden sind (z. B. EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung oder ein von der EU genehmigter Verhaltenskodex oder eine Zertifizierung), einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer personenbezogener Informationen. Einige Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) werden von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, in denen ein angemessenes, den EWR-Standards entsprechendes Datenschutzniveau gilt (siehe vollständige Liste hier).

Wenn wir an einer Fusion, einer Übernahme oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt sind, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Wir werden Sie darüber informieren, bevor Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden und einer anderen Datenschutzrichtlinie unterliegen.

Wir werden Ihre Daten niemals verkaufen.

7. Offenlegung

Unter bestimmten Umständen können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder auf berechtigte Anfragen von Behörden (z. B. einem Gericht oder einer Regierungsbehörde) reagieren. Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem guten Glauben offenlegen, dass eine solche Maßnahme notwendig ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, die Rechte oder das Eigentum des Unternehmens zu schützen und zu verteidigen, mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit dem Dienst zu verhindern oder zu untersuchen, die persönliche Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit zu schützen und sich vor rechtlicher Haftung zu schützen.

9. Nutzung durch Minderjährige

Wir sind uns bewusst, dass einige Datenschutzgesetze in Bezug auf das Alter der Zustimmung variieren. Je nach Gerichtsbarkeit kann das Alter der Zustimmung zwischen 13 und 16 Jahren liegen. Unsere Dienste sind nicht für die Nutzung durch Personen unter 16 Jahren bestimmt. Wenn Sie jünger als 16 Jahre alt sind, können Sie die Dienste nicht nutzen und müssen von der Angabe personenbezogener Daten absehen. Wenn wir Kenntnis davon haben oder vermuten, dass eine betroffene Person minderjährig ist, werden wir die betroffene Person auffordern, ihr Konto zu kündigen, und wir werden Maßnahmen ergreifen, um die Daten so schnell wie möglich zu löschen. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie von Personen wissen, die noch nicht volljährig sind und unsere Dienste nutzen.

10. Änderungen an dieser Richtlinie

Die Änderungen gelten für alle personenbezogenen Daten, die wir bereits gespeichert haben, und für alle neuen personenbezogenen Daten, die nach der Änderung erhoben werden. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir uns bemühen, Sie per E-Mail oder durch einen auffälligen Hinweis in den Diensten zu informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten. Wenn Sie unsere Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens dieser Richtlinie weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit den geänderten Bedingungen einverstanden. Sie können anhand des Datums "Letzte Aktualisierung" dieser Richtlinie feststellen, ob sich die Richtlinie seit Ihrem letzten Besuch geändert hat.

11. Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie und per Gesetz, wenn Sie sich in der EU befinden, das Recht:

Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, die über Sie gespeicherten Daten einzusehen, zu aktualisieren oder zu löschen. Wann immer es möglich ist, können Sie direkt in den Einstellungen Ihres Kontos auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren oder ihre Löschung beantragen. Sollten Sie nicht in der Lage sein, diese Aktionen selbst durchzuführen, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir Ihnen helfen können. Auf diese Weise können Sie auch eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.

Sie können die Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, verlangen. Sie haben das Recht, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, berichtigen zu lassen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dieses Recht besteht, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung berufen und es etwas an Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten.

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht, von uns die Löschung oder Entfernung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn es für uns keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten. Wir befolgen den Verhaltenskodex "Notice And Takedown" für Löschungsanträge.

Beantragen Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, in deren Verwendung Sie ursprünglich eingewilligt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Rücknahme Ihrer Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen unter Umständen den Zugang zu bestimmten Funktionen des Dienstes nicht mehr ermöglichen.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sind nicht uneingeschränkt. Der Zugang kann verweigert werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn die Gewährung des Zugangs negative Auswirkungen auf die Privatsphäre anderer hätte, um unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen, und wenn die Anfrage leichtfertig oder schikanös ist.

Sie können Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir auf solche Anfragen reagieren. Wenn Sie eine Anfrage stellen, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im EWR. Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) unter den unten genannten Kontaktdaten.

12. Links zu anderen Websites

Unser Dienst kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Dritten klicken, werden Sie auf die Website dieses Dritten weitergeleitet. Wir raten Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen. Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

13. Datenschutzbeauftragter

Wir haben freiwillig einen Datenschutzbeauftragten (niederländisch: 'functionaris gegevensbescherming') bei der niederländischen Datenschutzbehörde (https://autoriteitpersoonsgegevens.nl) mit der Registrierungsnummer FG012537 bestellt.

14. Datenschutzverletzung

Im Falle einer Datenschutzverletzung befolgen wir die Richtlinien der niederländischen Datenschutzbehörde unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/nl/onderwerpen/beveiliging/meldplicht-datalekken. Das bedeutet, dass wir die betroffenen Nutzer benachrichtigen und die Datenschutzbehörde innerhalb von 72 Stunden informieren, je nachdem, ob deren Richtlinien ein hohes Risiko anzeigen. Die verletzten Daten werden in einem Register für Datenverletzungen gespeichert.

15. Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns per E-Mail unter dpo@routinely.com oder unter folgender Adresse kontaktieren:

Skin Faculty B.V.
Keizersgracht 316-bel
1016 EZ Amsterdam
die Niederlande